Sind Sie teilnahmeberechtigt?


  • Der Zugang wird für Nutzer aus öffentlich geförderten Forschungseinrichtungen in Deutschland gefördert
  • Der Koordinator (Group Leader) und die anderen Gruppenmitglieder müssen in Deutschland arbeiten
  • Besonderes Augenmerk wird auf deutsche Universitäten und Nachwuchswissenschaftler gelegt, die ohne die Unterstützung von DPPN Access nicht in der Lage wären, das Experiment durchzuführen
  • Nutzer des DPPN e.V. (IPK Gatersleben, HMGU und FZJ) können keinen Zugang beantragen
  • Die Zugänge können darauf abzielen, grundlegende und angewandte Fragestellungen mit Hilfe von Phänotypisierungseinrichtungen und -technologien zu bearbeiten. Dies kann Fragen im Zusammenhang mit Pflanzenwissenschaft, Züchtung, Technologieentwicklung oder Validierung umfassen
  • Antragsteller können den Zugang zu mehreren Einrichtungen beantragen, wobei für jeden Zugang zu einer Einrichtung ein separater Antrag erforderlich ist, d. h. es können nur Anträge für einen Zugang zu einer Einrichtung gestellt werden. Für den Zugang zu zwei oder mehr Anlagen sind zwei oder mehr Anträge erforderlich